TTC Wegberg - 1. Herren 9:3 Wieder einmal unterlag unsere 1. Herren sehr deutlich gegen den TTC Wegberg. In der Hinrunde hagelte es gar eine 1:9 Niederlage. Eigentlich hatte sich unsere Erstvertretung bei der Reise zur Stadt am Grenzlandring mehr vorgenommen gehabt. Bereits in den Doppeln lief es nicht rund. Nur das starke Doppel 3 Bernd/Ralf wusste wieder einmal zu überzeugen und gewann deutlich mit 3:0 in Sätzen gegen Gaertner/Fechner. Adrian/Dirk unterlagen Schmacks/Ohde knapp mit 2:3 in Sätzen. Torsten/Britta unterlagen mit 0:3 in Sätzen gegen Rensch/Brentjes. Damit ging es mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel. Dort spielte unsere Nummer 1 Torsten sehr gut auf und führte bereits mit 2:0 in Sätzen gegen Rensch, ehe dieser deutlich aufdrehte und sich der Kräfteverschleis beim Torsten bemerkbar machte. Am Ende hieß es 2:3 gegen Torsten. Britta unterlag deutlich gegen Schmacks. In der Mitte lieferte Dirk ein ordentliches Spiel ab, musste sich aber am Ende dem routinierten Gaertner mit 1:3 geschlagen geben. Adrian gewann wie in der Hinrunde auch gegen Ohde und brauchte dieses Mal 4 Sätze zum Punktgewinn. Im unteren Paarkreuz unterlag Ralf gegen Brentjes klar mit 0:3 in Sätzen. Bernd konnte noch ein positives Ausrufezeichen mit dem 3:1 gegen Fechner setzen. Somit stand es nach dem ersten Paarkreuzdurchlauf bereits 6:3 für Wegberg. Es folgten zwei enge Spiele im oberen Paarkreuz mit einem erneuten ernüchternden Ergebnis aus Myhler Sicht: Torsten unterlag mit 1:3 gegen Schmacks, Britta erzielte das gleiche Ergebnis gegen Rensch. Somit hing es von Adrian ab, ob das Spiel noch weiter offen gehalten wird oder ob letztendlich die deutliche Niederlage festzuhalten ist: In einem offenen Schlagabtausch ging es ständig hin und her, ehe die Entscheidung in Satz Nr.5 fiel. Dort leistete sich Adrian zu viele Konzentrationsfehler gegen einen starken Gaertner und musste sich mit 3:11 deutlich im Entscheidungssatz geschlagen geben. Da kann man nur schade sagen. Offensichtlich liegen die Wegberger unserer Mannschaft nicht! Dennoch kann zumindestens im Kampf um Platz 9 aufgeatmet werden: Durch den Sieg der Wetscheweller gegen Kipshoven II können jene unsere 1. Herren nicht mehr einholen, da Rückstand 3 Punkte bei noch einem verbleibenden Spiel beträgt. Ob dieser Platz aber in der Endabrechnung zum Klassenerhalt wie in der vergangenen Saison reicht, bleibt abzuwarten! Am kommenden Samstag (05.04.2014) erwartet unsere 1.Herren im letzten Spiel die Gäste vom DJK/VfL Giesenkirchen. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Gekämpft wird um Wiedergutmachung der deutlichen Niederlage (2:9) aus dem Hinspiel.

Aktuelle Termine

Keine Termine

Links

Termin suchen

Wichtig

Trainigszeiten Damen & Herren

Montag // 19.30 bis 22.00 Uhr
Mittwoch // 19.30 bis 22.00 Uhr
Freitag // 19.00 bis 22.00 Uhr

Mehr

Trainigszeiten Jugend

Montag // 18.00 bis 19.30 Uhr,

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Freitag // 17.00 bis 19.00 Uhr

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Neue Spieler(-innen) sind jederzeit herzlich willkommen ein oder mehrere Probetrainingseinheiten bei uns zu absolvieren!

Mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.