Die Hinrunde der neuen Saison 2017-2018 ist bereits vorbei und unsere Mannschaften haben sich sehr unterschiedlich in ihren Ligen geschlagen. Unser Verein nahm dabei mit rekordverdächtigen 5 Herren-Mannschaften, 2 Jugend-Mannschaften sowie 2 Senioren40-Mannschaften am Spielbetrieb des Tischtennis-Kreises Mönchengladbach bzw. Tischtennis-Bezirkes Düsseldorf teil. Letzteres ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass in den letzten 1,5 Jahren ein rekordverdächtigen Zulauf und Aufschwung in unserem Verein zu beobachten war. Im Herbst diesen Jahres haben wir die "Schallmauer" von 100 Mitgliedern durchbrochen. Damit sind und bleiben wir die Anlaufstelle für den Tischtennissport in Myhl bzw. dem ganzen Stadtgebiet von Wassenberg!

1.Herren: Nach langer Abstinenz starke Vorrunde in der Bezirksklasse!

Unsere erste Herrenmannschaft ging nach etwas mehr als 10 Jahren Abstinenz wieder auf Bezirksebene auf Punktejagd und spielt in der Herren-Bezirksklasse 5 des TT-Bezirkes Düsseldorf. Als Aufsteiger aus der Kreisliga ging die Mannschaft mit der Vorgabe in die neue Saison möglichst schnell die nötigen Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Die Saison entwickelte sich dann aber doch etwas anders: Die Mannschaft startete furios in die neue Saison und blieb bis zum 5.Spieltag ungeschlagen. Unter anderem konnte der SV/TTC Baal im Lokalvergleich deutlich mit 9:4 geschlagen werden. Leider gesellten sich unterschiedliche Ausfallfaktoren hinzu, die unterschiedlich bedingt gewesen waren (Verletzungen, Urlaub oder beruflich bedingte Ausfälle), und dies führte dazu, dass über einen längeren Zeitpunkt nicht mehr mit der Top-Aufstellung angetreten werden konnte. Gegen Bor. M'gladbach II und Kelzenberg II gab es die ersten Niederlagen und auch die anderen verbliebenen Spiele konnten mit Ausnahme des deutlichen Siegs gegen den TTC Arsbeck (9:3) leider nicht so erfolgreich gestaltet werden wie der überragende Saisonbeginn. Nichtsdestotrotz steht unsere Erstvertretung nach einer starken Vorrunde mit 12:10 Punkten und einem 6.Tabellenplatz gut da. Insgesamt betrachtet ist die Liga allerdings so ausgeglichen (4 Punkte Rückstand auf Platz 1, 5 Punkte Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsplatz) , dass sowohl nach oben, als auch nach unten wohl noch alles in der Rückrunde möglich sein dürfte. Wir dürfen gespannt sein, was unsere Mannschaft daraus macht.

2.Herren: Solide Vorrunde in neu formierter Mannschaft!

Nach dem Aufstieg in die 1.Kreisklasse ging unsere Zweitvertretung mit einer deutlich veränderten Mannschaft auf Punktejagd. Die Veränderungen waren erfolgt, da es vereinsinterne Verschiebungen innerhalb des Punktesystems gegeben hatte und zusätzlich weitere 3 neue Spieler (Udo Fechner, Knut Fliescher und Zangeeth Shanmugarajah) hinzugekommen sind. Nach Ende der Hinrunde steht unsere Zweite mit 14:6 Punkten auf einem sehr soliden 4.Tabellenplatz in der 1.Herren-Kreisklasse 1. Bis zum 1.Tabellenplatz sind es allerdings auch nur 4 Punkte Unterschied. Vielleicht geht in der Rückrunde ja doch noch etwas nach oben. An Kampfgeist mangelt es der Zweiten auf jeden Fall nicht (an dieser Stelle sei nur das Spiel gegen DJK Rheydt erwähnt, das erst im Schlussdoppel im 5.Satz mit 21:19 für Myhl entschieden werden konnte und somit einen knappen 9:7 Erfolg bedeutete).

3.Herren: Erwarteter Abstiegskampf!

Unsere Drittvertretung hatte sich nach der offerierten Aufstiegsmöglichkeit des Kreises mehrheitlich für das "Abenteuer" in der nächsthöheren Liga entschieden und landete in der 1.Kreisklasse 2. Dort belegt die Mannschaft zum Abschluss der Vorrunde leider den vorletzten Platz von 11.Plätzen. Mit nur 2 Siegen aus 10 Spielen sieht die Ausbeute leider sehr "mau" aus. Allerdings muss man der Dritten zugute halten, dass sie leider !kein! einziges Mal komplett spielen konnte. Es gab leider diverse Ausfälle zu verzeichnen und gerade eine Liga höher ist dies nicht gerade förderlich, um so erfolgreich im Abstiegskampf sein zu können. Nichtsdestotrotz könnte selbst der 10.Tabellenplatz am Ende reichen, um die Klasse zu halten. Das wird auch mit Sicherheit das Minimalziel in der Rückrunde sein diesen vor dem TTC Hetzerath zu verteidigen.

4.Herren: Vermeintlicher Abstiegskampf!

Trotz einer sehr rahen Ausbeute von nur 2 Siegen in 10 Spielen steuert unsere Viertvertretung einer sehr ruhigen Rückrunde entgegen. Der Grund: Zur nächsten Saison wird die 3.Kreisklasse im TT-Kreis Mönchengladbach abgeschafft, sodass es in diesem Jahr auch keine Absteiger in jene Klasse geben wird. Auch hier gab es während der Vorrunde einige Ausfälle zu verzeichnen, wobei dann teilweise unsere Jugendspieler, die ansonsten bereits in unserer neuen Fünften erste Erfahrungen im Erwachsenenbereich sammeln konnten, eingesprungen sind und ausgeholfen haben. Die Mannschaft um Kapitän Ralf Niehus wird daher in der Rückrunde versuchen den aktuellen 8.Tabellenplatz gegen die direkten Konkurrenten vom TTC Windberg und TuS Wickrath zu verteidigen. Nach oben hin wird vermeintlich wenig möglich sein: Der Abstand zum 7.Tabellenplatz beträgt bereits 6 Punkte.

5.Herren: Neu formiert und nicht Letzter!

Unsere neu formierte 5.Mannschaft um den erfahrenen Rainer Hockelmann gepaart mit einigen ambitionierten Spielern aus unserer Jugendabteilung belegt nach der Vorrunde mit 10:26 Punkten (Braunschweiger System der 4er Mannschaften) den 10. von 11.Tabellenplätzen in der 3.Kreisklasse 2 und hat einen ordentlichen Vorsprung von 5 Punkten auf den letzten Tabellenplatz vorzuweisen. Diesen Vorsprung möchte die Mannschaft in der Rückrunde zumindestens verteidigen, vielleicht kann der Vorsprung ja auch ausgebaut werden!

Jungendmannschaften: Gute Vorrunde!

Erstmalig seit knapp 10 Jahren konnten wir in der Jugend wieder 2 Mannschaften melden. In der Vorrunde gingen wir mit einer Jungen-, sowie einer Schüler-B Mannschaft an den Start. Beide Mannschaften haben sich in ihren Ligen sehr beachtlich geschlagen und belegen zum Ende der Vorrunde einen 4.Platz (Jungen) und einen 3.Platz (Schüler-B) von 8 Plätzen. In der Rückrunde soll diese positive Bilanz möglichst ausgebaut werden. Unser Jugendtrainerteam um Daniel Erdmann wird weiterhin sein Bestes geben, um unsere "Kids" möglichst gut vorbereitet in die Meisterschaftsspiele der Rückrunde zu schicken.

Senioren 40: Gute Vorrunde!

Auch bei unseren beiden gemeldeten Senioren-40 Mannschaften lässt sich eine positive Hinrunden-Bilanz ziehen. Unsere erste Senioren steht ungeschlagen auf dem 2. von 7.Tabellenplätzen in der Kreisliga. Die zweite Senioren steht auf einem soliden 3.Tabellenplatz (von 9 Mannschaften) in der 1.Kreisklasse 2.

Abschließend wünschen wir allen Vereinsmitgliedern sowie Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten "Rutsch" in 2018!

Aktuelle Termine

Keine Termine

Links

Termin suchen

Trainigszeiten Damen & Herren

Montag // 19.30 bis 22.00 Uhr
Mittwoch // 19.30 bis 22.00 Uhr
Freitag // 19.00 bis 22.00 Uhr

Mehr

Trainigszeiten Jugend

Montag // 18.00 bis 19.30 Uhr,

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Freitag // 17.00 bis 19.00 Uhr

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Neue Spieler(-innen) sind jederzeit herzlich willkommen ein oder mehrere Probetrainingseinheiten bei uns zu absolvieren!

Mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok