Auch das vergangene Spielwochenende ist ein recht erfolgreiches für unseren Verein gewesen: Bei insgesamt 4 Spielen mit Myhler Beteiligung gab es insgesamt 2 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage zu verzeichnen.

1.Herren - 1. TTC BW Breyell II 8:8

Hervorzuheben ist natürlich das Spitzenspiel unserer Ersten gegen den Tabellenführer vom 1.TTC BW Breyell II. Ging das Hinspiel noch deutlich mit 9:4 an die Breyeller, entwickelte sich im Rückspiel ein so offener Schlagabtausch, dass man als Zuschauer sicherlich das ein oder andere Mal vor Spannung nicht mehr hinsehen konnte. Der Beginn nach Doppeln stimmte einen schon sehr zuversichtlich auf das Spiel: Lediglich Christian J. mit Ersatzmann Christian B. hatten im Entschiedungssatz knapp mit 11:13 das Nachsehen gegen das Breyeller Spitzendoppel. Manfred "Manni" und Robert "Bob" hatten in ihrem Doppel weniger Widerstand zu beseitigen und gewannen realtiv souverän mit 3:0. Auch Adrian/Kevin ließen sich vom ersten verlorenen Satz nicht unterkriegen und drehten im Duell der "Dreier-Doppel" noch das Spiel in einen sehr guten 3:1 Satzerfolg um. Besonders zu erwähnen gilt hierbei, dass das besiegte Breyeller Doppel in dieser Spielserie noch ungeschlagen gewesen ist. Nun erfolgte der Schlagabtausch in den einzelnen Paarkreuzen und es kristallisierte sich leider heraus, dass sich das Fehlen von Torsten nicht egalisieren konnte. Oben gab es ingesamt ein zufriedenstellendes 3:1 aus Myhl Sicht (Nur Manni gab ein Spiel ab). In der Mitte gab es ein leistungsgerechtes 2:2 – Adrian und Christian gewannen und verloren jeweils über Kreuz gegen ihre Gegner. Im unteren Paarkreuz gingen Kevin und Christian B. leider leer aus – 0:4. Besonders ärgerlich war Christian's letztes Spiel gegen Peters gewesen: 9:2 Führung im 4.Satz bei 2:1 Satzführung bringen in gefühlt 99% der Partien den erhofften Punktgewinn. Nur leider nicht an diesem Abend: Von beiden Spielern wurde jeweils das Timeout in diesem Satz verbraucht und der vermeintlich Geschlagene kämpft sich mit 13:11 noch einmal zurück in die Partie. Der darauffolgende Entscheidungssatz lief verständlicherweise ziemlich an Christian vorbei und so musste er sich am Ende total unerwartet doch noch geschlagen geben. Dass die Waage aber auch anders ausschlagen kann beweist das finale Schlussdoppel: Im Entscheidungssatz führten die Breyeller bereits mit 10:3 und hatten somit 7 Matchbälle für den Sieg im Doppel und den Gesamtmannschaftssieg vor der Brust. Doch auch hier war das Schicksal ein anderes: In herausragender Manier konnten Bob und Manni diesen Rückstand noch drehen und nach einigen sehenswerten Ballwechseln am Ende doch noch mit 14:12 gewinnen. Das war Tischtennis pur! Beinahe 4h Kampf, Leidenschaft und pure Emotion von beiden Seiten endeten schlussendlich (so resürmierten die meisten Anwesenden in der Halle) in einem leistungsgerechten 8:8. Dies war auch sicherlich das beste Ergebnis für die anschließende "dritte Halbzeit" gewesen, die im Anschluss bis knapp 5 Uhr morgens Bestand hatte!

3.Herren - TTG Hinsbeck/Leuth I 9:6

Unsere Dritte konnte mit dem 9:6 gegen die TTG Hinsbeck/Leuth ihren 2.Tabellenplatz verteidigen. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Sascha/Jürgen W. 1:0, Bernhard/Peter 0:1, Rainer P./Matthias 1.0, Sascha 1:1, Bernhard 0:2, Peter 1:1, Jürgen W. 1:1, Rainer P. 2:0, Matthias 2:0

Am heutigen Samstag erfolgt das Auswärtsspiel beim TTC Rheindahlen II. Ein spannender Schlagabtausch wird erwartet.

4.Herren - TTC Windberg VI 9:2

Auch unsere Viertvertretung konnte einen Heimsieg einfahren. Gegen deutlich schwächere Gäste vom TTC Windberg VI gab einen niemals gefährdeten und souveränen 9:2 Heimerfolg. Lediglich das Doppel Günter/Jens sowie Günter in seinem Einzel mussten sich jeweils dem Gegner geschlagen geben. Somit konnte sich unsere Vierte für die Hinspielniederlage revanchieren. Es folgt nun das Auswärtsspiel am morgigen Sonntag bei Bor. Mönchengladbach VII. Das Hinspiel endete deutlich mit 9.1 für unsere Vierte!

TTG Hinsbeck/Leuth - 1.Schüler 8:2

Überraschend hoch unterlag unsere Schülermannschaft in Hinsbeck. Konnte das Hinspiel noch mit diesem Ergebnis siegreich gestaltet werden, gab es im Rückspiel die Revanche seitens des Gegners. Lediglich Jens bewies Normalform und konnte seine beiden Einzel gewinnen.

Aktuelle Termine

Keine Termine

Links

Termin suchen

Trainigszeiten Damen & Herren

Montag // 19.30 bis 22.00 Uhr
Mittwoch // 19.30 bis 22.00 Uhr
Freitag // 19.00 bis 22.00 Uhr

Mehr

Trainigszeiten Jugend

Montag // 18.00 bis 19.30 Uhr,

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Freitag // 17.00 bis 19.00 Uhr

Trainer:

Daniel Erdmann & Oliver Burghardt

Neue Spieler(-innen) sind jederzeit herzlich willkommen ein oder mehrere Probetrainingseinheiten bei uns zu absolvieren!

Mehr

Login Form